WIKING-Stammtisch Hildesheim

   blättern   09.02.2024

Treffen am 26.04.2024


Thema:Baufahrzeuge in allen Masst├Ąben (bitte einen gro├čen Sandkasten zum Baggern mitbringen)


Zum Stammtisch Baufahrzeuge trafen sich 18 Sammler im Gasthaus Ohms in Heinde und wir waren das erste Mal in der Kegelbahn untergebracht. Die R├Ąumlichkeit war etwas beengt, aber mit tatkr├Ąftiger Unterst├╝tzung der Wirtsleute haben wir einen zus├Ątzlichen Tisch und einen Baustrahler als weitere Beleuchtung erhalten. Zum Essen sind wir dann in den Saal gegangen, wo in der Zwischenzeit eine lange Tafel aufgebaut und eingedeckt wurde. Wahnsinn!

An Wiking Baufahrzeugen war alles vertreten, was das Sortiment hergibt. Lediglich der Menck Bagger im grossen Masstab war nicht dabei. Lutz hatte f├╝r seine N-Modelle einen Sandkasten mitgebracht, in dem die ganze Zeit gebaggert wurde. Es wurden wieder zahlreiche Werbe- und Sondermodelle mitgebracht, seltene Farbkombinationen waren zu bestaunen und auch wieder Modelle in Einzelteilen. Die Anzahl der ausgestellten Modelle ging in die Hunderte, was auch die vielen Bilder erkl├Ąrt. Nehmt euch viel Zeit, um die Bilder ausgiebig zu betrachten. Einige Besonderheiten seien erw├Ąhnt: Henschel Readymix Betonmischer - im GK 2002 als Werbemodell, im GK 2003 als unbesetzt gelistet. Die 2-achsigen Magirus Muldenkipper sind seltene Farbkombinationen, die Baustoffwagen waren mit MB und Magirus Zugmaschinen vertreten, die sich mit unterschiedlich get├Ânten Verglasungen und Chassis-Farbgebungen unterscheiden. Die Modelle in den Original-Verpackungen (drittletztes Bild) waren leider nicht vor Ort, da der Sammler kurzfristig aus privaten Gr├╝nden abgesagt hat. Ich wollte euch dieses Bild nicht vorenthalten.

Und nat├╝rlich hatten einige Sammler wieder diverse Fremdfabrikate im Gep├Ąck, die mit ihrer bunten Farbgebung herausstachen. Die Modelle sind aus DDR-Produktion (5 Modelle), Eko aus Spanien (3 Modelle), Hongkong-Matchbox Kopien (Frontkipper u. Lkw), Manurba (Hanomag Raupe, Walze und Muldenkipper), Banner U.S.A. (Erdbeweger, Walzen und Grader) und Umex (Scraper und Grader) im Roco Vertrieb. Der Panzertransporter ist von Roco. Die blauen Muldenkipper in der Gegen├╝berstellung sind von Manurba und Roco (mit Mechanik). Das wohl ├Ąlteste Modell des Abends war der Holzmodell-Kipper aus dem Erzgebirge. Das Modell ist eine Nachkriegsproduktion, die an den Tonr├Ądern zu erkennen ist. Weitere Modelle im H0-Masstab sind die 5 Baustellenkipper von GMTS Golden Oldies (in Klarsichtvitrine). Der graue Magirus Kipper in 1:50 ist von Conrad. Der Siemens Schwertransporter ist von einem Sammler zusammengestellt worden. Der Faller Bausatz 130984 wurde 2004 einmalig aufgelegt und beinhaltet mehrere Modelle, die ├╝ber eine Steuerung gewisse Bewegungsabl├Ąufe auf der Baustelle durchf├╝hren k├Ânnen.

Bitte nicht wundern ├╝ber das Bild vom Fu├čboden: das war mein Bier. Der blaue MAN Oldtimer und die beiden letzten Bilder weisen auf das Thema unseres n├Ąchstes Stammtisches hin: 2015 wurden 100 Jahre Lkw und Busse von MAN gefeiert.

Der n├Ąchste Stammtisch findet am Freitag, den 28.06.2024 im Gasthaus Ohms in Heinde statt. Wie immer treffen wir uns ab 18.30 Uhr

Thema: MAN - Lkw, Busse und Traktoren





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   





    Starteite     Datenschutz     Impressum     Admin